Unabhängig davon, ob Sie Chipdesigner oder Gerätehersteller sind, werden DDR-Speicher überall eingesetzt – nicht bloß in Servern, WorkstationsundDesktop-PCs, sondern auch integriert in Elektronikgeräte für Endanwender, Automobile und anderen Systemdesigns. Jede neue Generation des Double Data Rate (DDR) Synchronous Dynamic Random Access Memory (SDRAM) Standards liefert signifikante Verbesserungen wie höhere Geschwindigkeiten, weniger Platzbedarf und verbesserte Energieeffizienz. Dieser Verbesserungen bedeuten neue Herausforderungen bei der Entwicklung und Prüfung. Low-power DDR (LPDDR) ist für Mobilgeräte ausgelegt und ist mit speziellen Herausforderungen verbunden. Wir ermöglichen Ihnen, alle erforderlichen Parameter Ihres DDR-Designs schnell und präzise zu testen, damit Sie es schneller auf den Markt bringen können.

DDR-Design und -Simulation

Höhere Netzwerkgeschwindigkeiten erfordern schnellere Arbeitsspeicher. Jede neue Version der LPDDR/DDR-Standards unterstützt einen schnelleren Zugriff auf die gespeicherten Daten. Mit höheren Geschwindigkeiten der Double-Data-Rate-Technologie sehen Sie sich neuen Herausforderungen in Design und Validierung gegenübergestellt. Design und Simulation der DDR-Speichersysteme helfen Ihnen, Probleme vor derProduktionsfreigabezu erkennen und eineguteSignalintegrität Ihres Designs zu gewährleisten. Mithilfe von Design- und SimulationssoftwarekönnenSie Ihre Sender-, Empfänger- und Kanaldesigns für beste Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit zur gewünschtenGeschwindigkeitsrate optimieren. Wir können Ihnen helfen, im Voraus Signalintegritätsprobleme zu lösen, die Energieeffizienz zu gewährleisten und Ihre vorgegebenen Grenzwerte einzuhalten.

DDR Test der Bitübertragungsschicht

Sie müssen die Designs Ihrer LPDDR/DDR-Sender (Tx) und -Empfänger (Rx) testen, um die Konformität mit Industriespezifikationen und die Interoperabilität mit anderen Komponenten sicherzustellen. Jede neue Generation des Standards stellt neue Anforderungen an den DDR-Test auf der Bitübertragungsschicht. Dies gilt insbesondere bei DDR 5.0, mit dem neue Empfängerkonformitätstests eingeführt wurden, die bei vorangegangenen Generationen des Standards nicht erforderlich waren. In Zusammenarbeit mit der Organisation Joint Electronic Devices Engineering Council (JEDEC), die DDR-Speicherspezifikationen definiert, entwickeln wir Messverfahren, mit denen nach genauen Industriespezifikationen getestet wird.

Wir ermöglichen Ihnen, Ihre DDR-Designs schnell und genau nach den neuesten Industriestandards zu testen, sodass Sie sich auf das Design konzentrieren können, anstatt zu versuchen, die Details und Anforderungen jeder neuen Generation des Standards zu verstehen.

DDR-Protokollvalidierung

Datenverletzung ist ein häufiges Symptom bei der Validierung von LPDDR/DDR-Designs. Die Ursache für Datenverletzungen kann schwierig zu bestimmen sein. In der Regel treten Probleme mit der Signalintegrität oder funktionale Probleme mit Ihrem Design auf.

Wenn sich DDR-Speichersysteme nicht wie erwartet verhalten, benötigen Sie funktionale Lösungen für Debugging, Analyse und Protokollkonformität, die Messkurvenerfassungs- und Analysefunktionen bieten. Wir könnenIhnendie notwendigen Einblicke geben, um das Verhalten Ihres Systems zu verstehen und die Ursache für Probleme schnell zu finden.

Benötigen Sie Hilfe oder haben Sie Fragen?