Einige Lösungen auf dieser Seite wurden von PRISMA Telecom Testing, einem Keysight-Unternehmen, entwickelt. Für weitere Informationen werden Sie möglicherweise auf die PRISMA-Website weitergeleitet.

Die neuen 5G-Standards und die Erwartungen Ihrer Nutzer an die Servicequalität (QoE) beginnen bei Ihrem Mobilfunknetz. Die neuen Fähigkeiten erfordern eine höhere Zellendichte. Das Gleichgewicht von Leistungsfähigkeit und Kosten ist ein entscheidender Faktor für die Bereitstellung von neuem Equipment für Funkzugangsnetzwerke (RAN). Wir können Ihnen helfen, die besten Entscheidungen für die Netzwerkoptimierung und den Einsatz neuer RANs zu treffen.

Der Weg zu 5G

5G-Funktionen erschließen neue Geschäftsmodelle und neue Umsatzquellen sowie eine Differenzierung der Dienstleistungen, die den durchschnittlichen Umsatz pro Nutzer steigern kann. Keysight kann Ihnen helfen, Ihr Netzwerk zu optimieren und die Risiken Ihrer 5G-Bereitstellung zu minimieren.

Messung der Benutzererfahrung (QoE) und Optimierung

Nutzer-QoE ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal im wettbewerbsintensiven Geschäftssegment der Mobilfunknetzbetreiber. Ihre Kunden verlangen schnelle Breitbandverbindungen, und sie haben kein Verständnis für Funklöcher oder unterbrochene Anrufe.

Unsere Drive-Test- und Datenprotokollierungslösungen ermöglichen die Messung von realen QoE-Metriken für 4G-LTE-Services und -Anwendungen, die Ihre Kunden tatsächlich nutzen: YouTube, Netflix, Facebook, Twitter, Dropbox und Instagram. Kombinieren Sie dies mit unserem FieldFox HF- und Mikrowellenanalysator und erweitern Sie die Drive-Test-Lösung, um die Zellenabdeckung und die Strahlverfolgung nach neuen 5G-Standards zu messen.

Zur Optimierung Ihres Netzes müssen dynamische Netzwerkszenarien bewertet werden. Mit unseren Tools für den virtuellen Drive-Test und die Kanalemulation können Sie reale Daten im Feld messen, das Kanalverhalten emulieren oder eine Kombination aus beidem.

Netzwerkemulation für Geräteakzeptanztests

Ihre Nutzer verlassen sich auf ihre Geräte: Damit beginnt und endet ihre Servicequalität. Bewerten Sie die Konformität von Geräten mit gesetzlichen Emissionsstandards, die Konformität mit 3GPP-Standards und Ihre eigenen Akzeptanztests mit einer laborbasierten Netzwerkemulationslösung.

Stellen Sie sicher, dass Ihr 5G Protocol R&D Toolset die unterschiedlichen globalen Spektralanforderungen erfüllt und effizient Prototypen der fortschrittlichen 5G-Protokollfunktionen erstellt, einschließlich Beamforming bei mmWave-Frequenzen und nicht eigenständiger Anwendungsfälle.

Unser 5G RF DVT Toolset misst die HF-Leistungsfähigkeit und das Remote-Radio-Management- (RRM-) Verhalten mit einem hohen Grad der Parametrierung und integrierter Testautomatisierung. Dies gibt Ihnen Feedback über die parametrische HF- und mmWave-Leistungsfähigkeit des Signals, einschließlich Beamforming-Messungen, aber auch über die protokollgesteuerte Funktionalität des Funknetzwerkes.

Massive UE-Emulation für Lasttests

Ihr Mobilfunknetz wird dank 5G einen noch nie da gewesenen Anstieg des Traffic-Volumens erfahren. Dieser Anstieg wird in vielen Formen erfolgen, so dass der Kern Ihres Netzwerks bereit sein muss. Große Mengen an stoßweiser maschineller Kommunikation müssen problemlos mit den Anforderungen der menschlichen Teilnehmer an die hohe Bandbreite koexistieren. Ihre RAN- und Kernnetze müssen skalieren, um diesen doppelten Herausforderungen zu begegnen.

Unsere massive User-Equipment- (UE-) Emulation testet Ihr RAN durch Erstellung realistischer Nutzer- und Anwendungslasten, Sicherheitsbedrohungen und dynamischer Mobilitätsszenarien zur genauen Vorhersage von realistischen Problemen. Verwenden Sie die massive UE-Emulation, um einen Belastungstest Ihres 4G Long Term Evolution (LTE) Enhanced Packet Core (ePC) oder 5G Next-Generation Core (NGC) durchzuführen und zu bestimmen, wie gut Ihr Netz für neue Dienste geeignet ist. Simulieren Sie Anwendungen, die auf Tausenden von Geräten gleichzeitig laufen und mit denen Sie realistische Sprach- und Datensitzungen durchführen, um Ihre Netzwerkleistung zu überprüfen.

Digitaler Hochgeschwindigkeits-Core-Transport und -Switching

5G-Netze übertragen weitaus mehr Daten als vorangegangene mobile Technologien — Cisco prognostiziert einen Anstieg des IP-Traffics zwischen 2016 und 2021 mit einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum von 24 %. Core-Transport-Netzwerke, sowohl für Lang- als auch Mittelstrecken, sowie Switching- und Routing-Geräte müssen deutlich höhere Datenraten unterstützen, um das Versprechen von 5G zu erfüllen.

Ihre Wahl der Geschwindigkeit des Kernnetzes ist entscheidend für die Skalierung. Die 400-Gigabit-Ethernet-Technologie (400G, 400GbE) liefert effizientere Kernnetzgeschwindigkeiten durch Modulationsformate höherer Ordnung und schnellere Symbolraten, mit Reichweiten von mehr als 10 km über Singlemode-Fasern und so kurz wie Chip-to-Chip oder Chip-to-Module mit mehrkanaligen elektrischen Schnittstellen.

Rechenzentren benötigen die PAM-4-Modulation mit Continuous Time-Linear Equalization (CTLE) und Decision Feedback Equalization (DFE). Mittel- und Langstreckenverbindungen benötigen noch höhere Modulationen wie 16 QAM oder sogar 64 QAM. Die Charakterisierungs- und Konformitätstests, die erforderlich sind, um eine fehlerfreie Kommunikation in optischen Transceivern zu gewährleisten, sind von wesentlicher Bedeutung. Stellen Sie sicher, dass Ihre Testlösungen Ihre Konformitätstests abdecken und vereinfachen.

Überwachung und Sicherung Ihres Mobilfunknetzes

Ihr Mobilfunknetz ist eine Kernkomponente Ihres differenzierten Leistungsversprechens. Das Verständnis Ihres Netzwerk-Traffic-Flusses ist ausschlaggebend für die Optimierung und die Gewährleistung einer bestmöglichen Servicequalität für Ihre Nutzer. Für die Mobilfunknetzüberwachung ist eine Transparenzarchitektur erforderlich, die Schwachpunkte im Netzwerk beseitigt und Ihnen wichtige Einsichten in Ihre Netzleistung bietet.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Mobilfunknetz Ihnen ermöglicht, Traffic-Engpässe zu erkennen, Fehler an langsamen Anwendungen einfach zu beseitigen, die Bewegung mobiler Nutzer zu überwachen und klar zu erkennen, ob Sie angegriffen werden oder es mit einer 8. Schulklasse zu tun haben, die Netflix und YouTube streamt.

Verizon entscheidet sich bei seiner neuen Testanlage für Keysight

Die 5G-Testanlage von Verizon nutzt die Over-the-Air-(OTA-) Testlösungen von Keysight, um als erstes Unternehmen in den USA eine drahtlose 5G-Breitbandlösung auf den Markt zu bringen.

Die Compact Antenna Test Range Chamber ist die umfassendste End-to-End-Fernfeld OTA-Testlösung für 5G-Antennen sowie für parametrische Tests und Signalprüfungen von mmWave-Geräten. Sie ist kompatibel mit der 5G-Testausrüstung von Keysight, die einen Transceiver, das Wireless Testset UXM, Signalanalysatoren, Signalquellen und Netzwerkanalysatoren beinhaltet. Die flexible Lösung bietet einen großen Frequenzbereich (15-80 GHz) und benötigt nur wenig Platz.

Benötigen Sie Hilfe bei der Optimierung Ihres Netzwerks oder der Bereitstellung einer neuen RAN?