Ron Nersesian

Ron Nersesian

Chairman, President und Chief Executive Officer

Ron Nersesian ist der Vorstandsvorsitzende von Keysight Technologies. Im November 2011 wurde er zum Generaldirektor und operativen Geschäftsführer von Agilent Technologies ernannt. Ein Jahr später, im November 2012, wurde er zum President und Chief Operating Officer befördert.

Als Agilent 2013 die Abspaltung des Geschäftsbereichs Elektronische Messtechnik bekanntgab, wurde Ron Nersesian zum President und CEO von Keysight ernannt und leitete die Gründung des neuen Unternehmens. Im November 2014 wurde Keysight zum öffentlichen, unabhängigen Unternehmen. Nersesian wurde 2019 zum Chairman von Keysight Technologies ernannt.

Ron Nersesian begann seine Karriere im Jahr 1982 bei der Computer Sciences Corporation als Systems Engineer für Satellitenkommunikationssysteme. 1984 wechselte er zu Hewlett-Packard, wo er im Laufe seiner Anstellung eine Vielzahl von Managementpositionen innehatte.

1996 wurde Ron Nersesian Vice President des weltweiten Marketing bei einem anderen Unternehmen derselben Branche. Anschließend besetzte er bis 2002 verschiedene Rollen im Senior Management, darunter Senior Vice President sowie General Manager für den Geschäftsbereich der digitalen Speicheroszilloskope.

2002 kam Ron Nersesian als Vice President und General Manager der Design Validation Division zu Agilent Technologies. 2005 wurde er zum Vice President und General Manager der Wireless Business Unit des Unternehmens sowie zum Manager des Agilent-Standorts im kalifornischen Santa Rosa ernannt. 2009 wurde er President der Electronic Measurement Group von Agilent.

Nersesian hat einen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik von der Lehigh University sowie einen MBA von der New York University, Stern School of Business. Darüber hinaus ist er als unabhängiges Mitglied für das Board of Directors von Trimble Inc. tätig und Mitglied des Beratungsausschusses der Technischen Hochschule Georgia.

Jay Alexander

Senior Vice President, Chief Technology Officer

Jay Alexander ist der Senior Vice President und Chief Technology Officer von Keysight Technologies.

Alexander leitet das technische Entwicklungsteam von Keysight und konzentriert sich darauf, die besten Chancen und Markttrends zu nutzen. Seine Aufgabe ist es, die Kapazitäten von Keysight zu optimieren, um in den Bereichen zu wachsen, die Wettbewerbsvorteile im gesamten Elektronikdesign und Test-Ökosystem bieten. Zudem nutzt er das erstklassige Technologie- und Plattformangebot von Keysight.

Vor seiner Tätigkeit für Keysight hatte Alexander verschiedene Führungspositionen innerhalb der Electronic Measurement Group von Agilent inne, darunter die des Vice President und General Managers sowie davor die des Managers für Forschung und Entwicklung in der Oscilloscope and Protocol Division.

1986 kam Alexander als Fertigungs- und Testtechniker zu Hewlett-Packard (HP). Im Laufe seiner Karriere arbeitete er als Manager für Testtechnik für den Bereich Oszilloskope und Logikanalysatoren bei HP, als Produktplanungsmanager für die Design Verification Division bei Agilent, als Marketingmanager für Agilents Geschäftsbereich Network and Digital Solutions sowie als Architektur- und Business-Intelligence-Manager für die Agilent Electronic Measurement Group.

Alexander hat einen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik von der Northwestern University sowie einen Master-Abschluss in Informatik von der University of Colorado Boulder. Er ist lizenzierter Ingenieur und Senior-Mitglied des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE). Derzeit ist Jay Alexander für das Visiting Committee on Advanced Technology des National Institute of Standards and Technology (NIST) tätig. Er ist Inhaber von 24 US- Patenten.

Jay Alexander

Satish Dhanasekaran

Satish Dhanasekaran

Senior Vice President,
President der Communications Solutions Group

Satish Dhanasekaran ist Senior Vice President sowie President der Communications Solutions Group (CSG) bei Keysight Technologies.

Satish leitet das 1,8-Milliarden-US-Dollar-Geschäft, das sich mit dem Bereich Kommunikation beschäftigt, der drahtlose und drahtgebundene Kommunikation, aber auch Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung umfasst. Mit mehr als 1.500 Mitarbeitern weltweit konzentriert sich die Gruppe darauf, es Kunden zu ermöglichen, ihre Innovationen schneller auf den Markt zu bringen, um so die Welt vernetzter und sicherer zu machen. Satishs Team hat entscheidend zur beschleunigten Verbreitung von Technologien wie 400G, 5G und Mitteln zur Informationskriegsführung beigetragen.

Zuvor war Satish als Vice President und General Manager für den CSG-Geschäftsbereich Wireless Devices and Operators tätig, wo er für Lösungsdesign und -entwicklung sowie Go-to-Market-Strategien für Design- und Testsoftware im Wireless-Bereich verantwortlich war. Außerdem leitete er die Transformation des Keysight-Portfolios, um Software-Layer für mobile Geräte zu testen.

Satish verfügt über mehr als 18 Jahre Erfahrung in der Kommunikationsbranche. Diese umfasst Unternehmensführung und Positionen im Bereich Produkte und Technik bei Keysight und Agilent (vor der Trennung der beiden Unternehmen) sowie bei Motorola.

Während seiner gesamten Karriere war er an vorderster Front bei der Entwicklung des Ökosystems der Kommunikation. Bei Motorola leitete er die Entwicklung von Smartphones der ersten Generation. Während seiner Anfangsjahre bei Agilent produzierte sein Team branchenführende Produkte im Hochfrequenz-Bereich (HF). Derzeit unterstützt sein Team bei Keysight branchenführende Kunden mit Design und Test nach den neusten technischen Standards, um 5G auf den Markt zu bringen.

Satish treibt die Verbreitung neuer Technologien leidenschaftlich voran, indem er aktiv bei Wirtschaftsverbänden mitwirkt. Er ist Mitglied des United States Federal Communications Commission (FCC) Technological Advisory Committee und unterstützt die Repräsentation von Keysight in Normungsgremien wie 3GPP, CTIA – The Wireless Association, GCF/PTCRB und Branchenvereinigungen wie IMT-2020 und dem International Wireless Industry Consortium (IWPC).

Er hat einen Master-Abschluss in Elektrotechnik von der Florida State University sowie eine Executive Education Certification von der Wharton Business School.

Seine Freizeit verbringt Satish am liebsten mit seiner Frau und seinen beiden Kindern, mit Lesen oder in der Natur, insbesondere im Yosemite National Park.

Neil Dougherty

Senior Vice President, Chief Financial Officer

Neil Dougherty ist Senior Vice President und Chief Financial Officer bei Keysight Technologies. Als CFO leitet Dougherty die weltweiten Finanzaktivitäten des Unternehmens, einschließlich der Bereiche Steuern, Finanzmanagement und Investor Relations.

Dougherty kam 1996 als Finanzanalyst zu Hewlett-Packard. Anschließend bekleidete er leitende Positionen in verschiedenen Abteilungen und Unternehmensbereichen von HP und Agilent, bevor er 2006 zum stellvertretenden Leiter der Finanzabteilung bei Agilent wurde. 2010 wechselte Dougherty als Senior Director zur Unternehmensentwicklung, wo er für nationale wie internationale Akquisitionen und Veräußerungen verantwortlich war. Zuletzt war Dougherty als Vice President und Leiter der Finanzabteilung für Agilent Technologies tätig.

Dougherty besitzt einen MBA von der University of Chicago Booth School of Business sowie einen B.A. in Wirtschaftswissenschaft von der University of California, San Diego.

Neil Dougherty

Ingrid Estrada

Ingrid Estrada

Senior Vice President, Chief Administrative Officer, Chief of Staff

Ingrid Estrada ist Chief People and Administrative Officer bei Keysight Technologies sowie Chief of Staff. Zur Verantwortung von Estrada gehört die Steuerung der globalen Richtlinien und Programme von Keysight in den Bereichen Führung und Talententwicklung, Vergütung, Sozialleistungen, Personaleinstellung und -planung, Personalsysteme, Fortbildung und Organisationsentwicklung, Arbeitsplatzstrategien, Global Sourcing und indirekter Einkauf sowie Sicherstellung effektiver und effizienter interner Unternehmensabläufe.

Estrada kam 1990 zu Hewlett-Packard, wo sie eine Reihe von Positionen in den Bereichen Einkauf, Auftragsmanagement und Auftragsabwicklung innehatte. Von 1995 bis 2004 war sie zunächst bei Hewlett-Packard und anschließend bei Agilent Technologies in verschiedenen Positionen im Senior Management in den Bereichen Produktion, Material und Lieferkettenmanagement tätig, sowohl auf Abteilungs- als auch auf Unternehmensebene. 2004 wurde Estrada zum Senior Manager of Manufacturing für die Wireless Business Unit von Agilent ernannt und leitete die Modernisierung der Lieferkette der Electronic Measurement Group.

2006 wurde Estrada zum Vice President und General Manager der Remarketing Solutions Division befördert. 2011 wurde sie Vice President und General Manager von Global Sourcing für Agilent Technologies. 2014 wurde sie zum Senior Vice President von Human Resources bei Keysight ernannt.

Estrada hat einen MBA von der Santa Clara University sowie einen Executive MBA von der Stanford University.

Gooi Soon Chai

Senior Vice President
President der Electronic Industrial Solutions Group

Gooi Soon Chai ist Senior Vice President von Keysight und President der Electronic Industrial Solutions Group, die sich mit den Bereichen Automobil, Energie, Elektronik allgemein, Produktion und Halbleitern befasst.

Gooi ist bei Keysight außerdem für Order Fulfillment, Global Sourcing und IT verantwortlich. Dies umfasst die End-to-End-Lieferkette, zu der Produktionsbetrieb, Technologie, Technologiezentren und globale Logistik, Global Sourcing und Strategic Supplier Management sowie IT-Infrastruktur und Anwendungs-Services gehören.

Zuvor war Gooi President des Agilent Order Fulfilment für die Geschäftsbereiche Life Sciences, Chemical Analysis und Electronic Measurement des Unternehmens. Er war als Leiter dafür verantwortlich, den Stärken des Unternehmens in den Bereichen Lieferketten und Technologie über die drei Unternehmensgruppen hinweg neuen Schwung zu verleihen.

Im Jahr 2006 wurde er zum Vice President und General Manager der Electronic Instruments Business Unit (EIBU) von Agilent Technologies ernannt. In dieser Position leitete er ein breites Spektrum an Geschäftsbereichen, vom Markt für allgemeine Anwendungen, Halbleiter und Test von Leiterplatten bis hin zur Nanotechnologie.

Er hat einen Abschluss als Bachelor of Science mit First Class Honors in Elektrotechnik und Elektronik von der University of London sowie einen Master of Science in Informatik vom Imperial College of Science and Technology,London.

Gooi Soon Chai

Marie Hattar

Marie Hattar

Senior Vice President,
Chief Marketing Officer

Marie Hattar ist Chief Marketing Officer bei Keysight Technologies. Als CMO ist Hattar verantwortlich für die Marke Keysight und das weltweite Marketing. Sie ist verantwortlich für Unternehmenspositionierung, Corporate Messaging und Kommunikation von Keysight in Bezug auf interne und externe Zielgruppen. Hattar verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung als Führungskraft im Marketing in Bereichen wie Sicherheit, Routing, Switching, Telekommunikation und Mobilität.

Vor ihrer Tätigkeit als CMO von Keysight war Hattar Chief Marketing Officer bei Ixia und Check Point Software Technologies. In dieser Zeit konnte sie diese Unternehmen wieder als wichtige Akteure in ihren jeweiligen Branchen etablieren. Davor war sie Vice Presidentin von Cisco, wo sie für das Networking- und Security-Portfolio des Unternehmens verantwortlich war und dazu beitrug, die Führungsrolle der Firma im Bereich Networking auszubauen. Hattar arbeitete außerdem bei Nortel Networks, Alteon WebSystems und Shasta Networks in Positionen im Senior Marketing und als CTO.

Hattar verfügt über einen Master-Abschluss in Business Administration in Marketing von der York University sowie einen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik von der University of Toronto.

Jeffrey Li

General Counsel and Schriftführer

Jeffrey Li ist Senior Vice President, General Counsel und Schriftführer bei Keysight Technologies, Inc. Als General Counsel leitet er bei Keysight die Bereiche Recht, Compliance und Kundenverträge. Außerdem ist Li Schriftführer für das Board of Directors von Keysight.

Seit Dezember 2013 ist Li als Vice President, stellvertretender General Counsel und stellvertretender Schriftführer bei Keysight tätig. Davor war er seit 2011 Senior Counsel von Agilent Technologies.

Zuvor war Jeffrey Li Vice President und General Counsel bei Openwave Systems, Inc., einem börsennotierten Software-Dienstleister für die Kommunikationsbranche. Außerdem war er als Anwalt für Unternehmenssicherheit und Steuerrecht bei Pillsbury Winthrop tätig.

Er hat einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaft und Philosophie vom Amherst College, einen Juris Doctor vom University of California Hastings College of the Law und einen LL.M. in Steuerrecht von der Golden Gate University.

Jeffery Li

John Page

John Page

Senior Vice President
President von Global Services

John Page ist Senior Vice President von Keysight sowie President von Global Services.

John Page, zuletzt Vice President der Business Finance Organisation von Keysight, verfügt über 25 Jahre Erfahrung in Financial Leadership und Unternehmensführung. Unter anderem war er CEO und Gründer eines Cloud-Computing-Unternehmens und hatte Positionen als CFO und Senior Manager bei führenden Halbleiter- und Elektronikunternehmen inne.

Er kam 1988 zu Hewlett-Packard (HP) und war dort in verschiedenen Positionen in den Finanz- und operativen Bereichen tätig. Zur Zeit, als sich Agilent Technologies von HP loslöste, trug John Page zur Entstehung von Lumileds als dessen erster CFO bei. Er war außerdem einer der Gründer und Geschäftsführer der Imaging Electronics Division von Agilent, an deren Leitung er von ihren Anfängen bis zu dem Zeitpunkt beteiligt war, an dem ein Umsatz von einer Milliarde US-Dollar erreicht wurde.

Von 2010 bis 2014 war er Mitglied des Führungsteams von Nanosys, wo er maßgeblich an der Umwandlung des Unternehmens von einem wichtigen Zentrum der technologischen Forschung mit über 800 Patenten zu einem wachsenden kommerziellen Unternehmen in der Elektronikindustrie beteiligt war.

John Page verfügt über einen M.B.A.-Abschluss von der Simon School of Business an der University of Rochester und einen B.A. in Wirtschaftswissenschaft von der University of Rochester.

John Skinner

Principal Accounting Officer und Corporate Controller

John Skinner ist Vice President, Principal Accounting Officer und Corporate Controller von Keysight Technologies. Er ist für die gesamte Unternehmensbuchführung und die Finanzberichterstattung verantwortlich.

John Skinner kam 1988 zur Hewlett-Packard (HP); er hatte verschiedene Positionen im Finanzbereich der Messtechnik Organization, die unter anderem Aufgaben im Vertrieb, im Werk sowie internationale Aufgaben beinhalteten. Nach Agilents Abspaltung von HP im Jahr 1999 hatte John Skinner eine Reihe von Führungspositionen in den Bereichen Business und Corporate Finance inne. 2005 wurde er zum operativen CFO der Operational Support Solutions Group von Agilent ernannt. 2009 war er als Senior Director of Enterprise Management Reporting für das Unternehmen tätig. 2012 wurde er zum Vice President und Controller für den Bereich Global Infrastructure and Enterprise Financial Planning and Analysis befördert. 2014 wurde er zum Principal Accounting Officer und Corporate Controller von Keysight ernannt.

John Skinner hat einen MBA in Finanzwesen von der University of Illinois und einen B.S. in Ingenieurwissenschaft von der Colorado School of Mines.

John Skinner

Mark Wallace

Mark Wallace

Senior Vice President von Global Sales

Mark Wallace ist Senior Vice President von Global Sales bei Keysight. Als Leiter des Unternehmensbereichs Global Sales ist Wallace im Unternehmen für den Vertrieb und die Kundenzufriedenheit verantwortlich.

Zuletzt war er Vice President und General Manager der Americas Field Operations für Keysight. Davor hatte er eine Vielzahl von Führungspositionen in den Bereichen Vertrieb und Marketing inne.

Er kam 1985 als Außendienst-Techniker zu Hewlett-Packard und verkaufte Messtechnik Produkte an die Wireless-Branche. 1995 wurde er zum Global Business Development Manager ernannt und übernahm damit Verantwortung für Vertrieb und Unternehmensentwicklung für große Wireless-Kunden in Asien und Europa. Zwei Jahre später wurde er zum Wireless Sales Manager für Großkunden in den USA befördert.

Nach der Trennung von Agilent und Hewlett-Packard im Jahr 1999 trat Wallace in die Wireless Business Unit ein und war als Kanalmanager für das globale Kundenmanagement und die Geschäftsentwicklung in der weltweiten Wireless-Branche verantwortlich. Später wurde er zum Manager für weltweites Marketing befördert und übernahm damit Verantwortung für das gesamte Marketing der Wireless Business Unit im In- und Ausland. Im August 2004 wurde er zum nationalen Vertriebsmanager für Nordamerika ernannt und leitete in verschiedenen Positionen sämtliche Bereiche des US-amerikanischen und kanadischen Test- und Messtechnikvertriebs, bevor er im November 2011 zum Vice President der Americas Field Operation befördert wurde.

Wallace schloss sein Studium am Illinois Institute of Technology 1987 mit einem Bachelor in Elektrotechnik ab und studierte Management an der University of Chicago. Er ist Mitglied des Armour College of Engineering Advisory Board des IIT.

Benötigen Sie Hilfe oder haben Sie eine Frage?