Weltweit steigt die Nachfrage nach besseren, schnelleren und umfassenderen IoT-Medizinservices. Das Internet of Things für das Gesundheitswesen verspricht Innovationen, um dieser Nachfrage zu begegnen. Es gestaltet medizinische Behandlungen, Services und den Nutzen für Patienten völlig neu.

Mit der wachsenden Bedeutung des IoT im Gesundheitswesen wachsen auch die einzigartigen Herausforderungen an Design und Test der verwendeten Medizingeräte. Die Weiterentwicklung des Gesundheitswesens hat gerade erst begonnen. Keysight ist bereit dafür, Ihnen bei den damit verbundenen Aufgaben den Weg zu weisen.

Design- und Testlösungen für IoT-Medizingeräte

IoT-Medizingeräte müssen jederzeit störungs- und einwandfrei funktionieren. Diese Broschüre enthält eine vollständige Übersicht über die Lösungen zur Entwicklung, Prüfung und Absicherung von IoT-Medizingeräten und -Netzwerkinfrastrukturen, die den hohen Anforderungen von Gesundheitseinrichtungen gerecht werden. Die Testlösungen von Keysight umfassen den gesamten Kommunikationsstapel, von den Schichten 1 bis 7, und decken den gesamten Produktlebenszyklus ab, von der Designerstellung bis zur Fertigung und darüber hinaus. Laden Sie unsere Broschüre über Testlösungen für medizinische IoT-Geräte herunter.

Ist Ihr vernetztes Produkt für das Gesundheitswesen in einem einwandfreien Zustand?

Die Zahl der vernetzten IoT-Medizingeräte nimmt zu. Krankenhäuser verfügen über besonders viele Implementierungen, die meisten davon arbeiten im stark genutzten 2,4-GHz-Band. IoT-Medizingeräte sind gezwungen, mit störenden WLAN- und Nicht-WLAN-Geräten, die mit der gleichen Frequenz arbeiten, um die Konnektivität zu konkurrieren. Dadurch werden Unterbrechungen bei Netzwerkverbindungen und Probleme bei der Übertragung kritischer Alarme deutlich wahrscheinlicher. Dies stellt ein Problem für IoT-Medizingeräte dar, die jederzeit störungsfrei funktionieren müssen und bei denen selbst die kleinste Störung in der Datenübertragung eines Geräts möglicherweise lebensbedrohliche Folgen für den Patienten haben kann. Diese Infografik beschreibt die Auswirkungen von Störungen auf IoT-Medizingeräte und zeigt, wie diese minimiert werden können.

Entwicklung des vernetzten Gesundheitssystems

Das Gesundheitswesen hat sich im Laufe der letzten fünf Jahre dank IoT mit einer bemerkenswerten Geschwindigkeit entwickelt. Für Fachleute im Gesundheitswesen und Patienten gleichermaßen sind die Vorteile dieser Entwicklung unwiderlegbar. Aufgrund dessen wird von allen Geräten und Tools im Gesundheitswesen erwartet, dass sie intelligent sind – durch mehrere per Funkverbindung untereinander vernetzte und mit dem Internet verbundene Sensoren.

Lesen Sie dieses Whitepaper, um zu erfahren, was Phil Raymond von Philips Healthcare und Govardhan Mattela von Redpine Signals über die Entwicklung des IoT im Gesundheitswesen zu sagen haben und erhalten Sie Einblicke in die Zukunft von IoT-Testlösungen.

Wie das IoT die Zukunft des Gesundheitswesens verändert

Das Internet der medizinischen Dinge (IoMT) ist eine tiefgreifende Revolution in der Gesundheitsbranche, bei der sich das IoT schnell als wichtiger Bestandteil des modernen Gesundheitswesens etabliert hat.

Dieses Whitepaper untersucht die wichtigsten technologischen Fortschritte in der Gesundheitsbranche und zeigt, wie sie ein effizienteres Arbeiten medizinischer Fachkräfte fördern. Gewinnen Sie neue Erkenntnisse über Gesundheitstrends und entwickeln Sie ein Verständnis für die Herausforderungen, die noch zu bewältigen sind.

So meistern Sie die Herausforderungen bei Entwicklung und Test von medizinischen Geräten

Entwicklung und Test von IoT-Medizingeräten erfordern einen umfassenden Ansatz und eine ausgereifte Methodik, um sicherzustellen, dass das Endprodukt den höchsten Standards und der höchsten Qualität entspricht.

Bringen Sie Ihr innovatives IoT-Medizingerät mit unseren Lösungen schneller auf den Markt – vom EMI/EMV-Vorkonformitätstests.bis hin zum Wireless-Test und der Gerätecharakterisierung.

Gewährleistung schneller, sicherer und zuverlässiger Netzwerke

Eine extrem hohe Zuverlässigkeit und eine Kommunikation mit sehr niedriger Latenz sind im IoT des Gesundheitswesens unerlässlich. Netzwerke bilden den Rahmen für diese Kommunikation und ermöglichen Aktivitäten wie chirurgische Beratungen und Operationen aus der Ferne. Jede Kommunikationsstörung kann für die Patienten potenziell katastrophale Auswirkungen haben.

Unsere Lösungen für die Netzwerktransparenz eliminieren dieses Risiko, indem sie sicherstellen, dass Ihr Netzwerk sicher, effizient und zuverlässig ist und die zeitnahe Bereitstellung von Audio- und Video-Streaming unterstützt.

Benötigen Sie Hilfe beim Testen Ihrer IoT-Geräte im Gesundheitswesen?