Für Industrie, Universitäten und Studenten

Nachhaltige Innovation bei sich schnell entwickelnden Technologien wie 5G und dem Internet of Things (IoT) erfordert einen konstanten Fluss von Universitätsabsolventen mit relevanten Fähigkeiten. Die Studentenzertifierungen von Keysight bieten Studenten, Dozenten und Arbeitgebern erheblichen Mehrwert. Arbeitgeber können Industry-Ready-Absolventen unbesorgt ansprechen und einstellen. Universitäten profitieren von Zertifizierungen und einem Lehrplan, der darauf ausgelegt ist, Fähigkeiten für die aktuellen Branchentrends aufzubauen. Studenten sind bereits mit Abschluss ihres Studiums berufsbereit und verfügen über Praxiserfahrung. So können sie schneller eine Stelle finden, was auch dem Arbeitgeber nützt und den Ruf der Universität steigert. Es nützt also allen Beteiligten.

Studentenzertifizierung IoT-Design und -Validierung "Industry-Ready"

Die Keysight Industry-Ready-Studentenzertifizierung IoT-Design und -Validierung bestätigt die Kenntnisse eines Studenten hinsichtlich wesentlicher IoT-Design-, Validierungs-, und Messtechnik-Konzepte. Studenten gewinnen Kenntnisse zu IoT-Grundlagen, Systemdesign, drahtloser Kommunikation, Sensoren und Power-Management.

Industry-Ready-Studentenzertifizierung HF und Mikrowellen

Die Keysight Industry-Ready-Studentenzertifizierung HF und Mikrowellen bestätigt Kompetenz und Sachverständnis hinsichtlich der Anwendung der branchenführenden PathWave-Software zur Entwurfsautomatisierung elektronischer Systeme sowie der Test- und Messgeräte von Keysight. Ein wichtiger Bestandteil dieses Zertifizierungsprogramms ist die Verwendung der HF- und Mikrowellen-Workflow-Umgebung von Keysight, einer durchgängigen Lösung zur Simulation, Messung und Analyse von Kommunikationskomponenten und -Systemen.

Ausbildung von Ingenieur-Studenten für die Industrie von morgen

Benötigen Sie Hilfe oder haben Sie eine Frage?