Keysight verfolgt die Coronavirus-Situation und deren weitere Entwicklung genau und ergreift proaktiv Maßnahmen zum Schutz seiner Mitarbeiter, Kunden, Anteilseigner und lokaler Gemeinschaften. Das Unternehmen hält sich an die Vorschriften der Behörden in den jeweiligen Regionen sowie an die Richtlinien der Gesundheitsbehörden, wie der Weltgesundheitsorganisation und des U.S. Centers for Disease Control.

Keysights Versprechen

Bei Keysight Technologies beschleunigen wir Innovationen, vernetzen die Welt und machen diese sicherer. Gerade in Zeiten wie diesen, in denen sich die Arbeit und unsere Interaktionen so drastisch verändern, ist unsere Mission wichtiger als jemals zuvor. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität. Weiterhin unterstützen wir unsere Kunden bei der Bereitstellung kritischer Infrastrukturen und wichtiger Services, finden neue Wege, um Entwickler bei ihren Innovationen zu unterstützen, und helfen den Gemeinschaften vor Ort bei der Bekämpfung der Pandemie.

Nachricht von Keysights CEO

Covid-19 verursachte noch nie dagewesene Beeinträchtigungen für Unternehmen aller Größenordnungen. In den letzten 38 Jahren meiner Karriere habe ich so etwas noch nicht erlebt. Doch ich weiß, dass wir als branchenführendes Unternehmen mutig mit dieser Krise umgehen müssen.

Bei Keysight haben wir als Reaktion auf Covid-19 drei Prioritäten gesetzt. Unsere oberste Priorität ist die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter und ihrer Familien. Wir schützen sie durch Standortschließungen, Reisebeschränkungen und bei der Arbeit im Homeoffice und setzen strenge Verfahren ein, damit relevante Mitarbeiter an Produktions- und Servicestandorten weiterhin unsere Kunden unterstützen können. 

Unsere zweite Priorität ist es, sicherzustellen, dass Keysight für unsere Mitarbeiter und Kunden langfristig erfolgreich bleibt. Wir möchten ein zuverlässiger Arbeitgeber sein und gleichzeitig Lösungen für die kommenden Jahrzehnte anbieten, damit unsere Kunden weiterhin technologische Durchbrüche erzielen können. Mit unserem Innovate-Anywhere-Programm möchten wir unsere Kunden unterstützen, die jetzt im Homeoffice Elektronikprodukte entwerfen und entwickeln. Mit kostenlosen Testversionen unserer Software unterstützen wir unsere Kunden dabei, auch jetzt produktiv zu bleiben.

Unsere dritte Priorität ist der Kampf gegen die Pandemie. Wir haben große und kleine Kunden aus unterschiedlichen Branchen. Wir sind stolz, dass wir Unternehmen helfen können, die als systemrelevant gelten und die die Mitarbeiter im Gesundheitswesen mit medizinischer Ausrüstung unterstützen. Durch Spenden und Unterstützung helfen wir an den Orten, an denen wir tätig sind.

Im Namen des Keysight-Teams möchten wir dazu beitragen, unseren Mitarbeitern, unseren Kunden und unseren Standorten zu helfen, diese herausfordernde Situation zu meistern.

Ron Nersesian
Chairman und CEO
Keysight Technologies

Keysights Reaktion

Wie viele andere Unternehmen und Organisationen setzt Keysight folgende Schwerpunkte:

Gewährleistung der Gesundheit und Sicherheit von Mitarbeitern, Kunden und lokalen Gemeinschaften

Viele unserer Fertigungs-, Service- und Reparaturzentren sind wieder zu normalen Geschäftszeiten geöffnet. An diesen Standorten hat Keysight strenge Protokolle, Anforderungen zum Physical Distancing sowie eine verstärkte und verbesserte Reinigung eingesetzt, um die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter zu schützen.

Andere Keysight-Mitarbeiter arbeiten, sofern es ihre Tätigkeit erlaubt, im Homeoffice. Auf diese Weise kann das Unternehmen auch weiterhin die Betreuung seiner Kunden gewährleisten und wichtige Projekte vorantreiben. Zusätzlich hat Keysight alle Reisen im In- und Ausland eingestellt. Wann immer möglich, wird die Nutzung von Tools für virtuelle Besprechungen und Zusammenarbeit vom Unternehmen befürwortet.

Unterstützung der Kunden

Keysight verpflichtet sich weiterhin in dieser Zeit, seine Kunden zu unterstützen und mögliche Störungen auf ein Minimum zu reduzieren. Das Unternehmen ist weiterhin für seine Kunden da. 

Viele Mitarbeiter von Kunden arbeiten aktuell im Homeoffice. Keysight hat daher das Programm Innovate Anywhere gestartet, damit Fachleute aus der Entwicklung und der IT den Herausforderungen gewachsen sind und ihre Produktivität beibehalten können. Innovate Anywhere bietet kostenlose Softwarelizenzen für 30 Tage für mehrere leistungsstarke PC-basierte Design- und Testprodukte sowie Ressourcen, mit denen Kunden schnell und reibungslos arbeiten können. Erfahren Sie mehr über Innovate Anywhere.

Hilfsmaßnahmen

Keysight unterstützt Kunden und Anwohner vor Ort beim Kampf gegen die Pandemie. Das Unternehmen hilft Anbietern medizinischer Geräte und deren Zulieferern bei der Produktionssteigerung von Beatmungsgeräten und Zubehör. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen zusammen mit Universitäten an neuen Technologien für Covid-19, die die Produkte und Lösungen von Keysight nutzen könnten.

Die Keysight Foundation spendet an gemeinnützige Organisationen vor Ort, um diese bei ihren Hilfsmaßnahmen zu unterstützen. Das Unternehmen hat außerdem persönliche Schutzausrüstung gespendet und verdoppelt die Spenden von Mitarbeitern an gemeinnützige Organisationen.

Einhaltung unserer Verpflichtungen

Am 18. März 2020 hat Keysight eine Pressemitteilung mit dem aktuellen Geschäftsstand zum Abschluss des zweiten Quartals am 30. April 2020 herausgegeben. Keysight gab am 26. Mai die Ergebnisse des zweiten Quartals 2020 bekannt.

Die Priorität von Keysight liegt weiterhin auf der Gesundheit und Sicherheit seiner Mitarbeiter und Kunden. Angesichts der dynamischen Natur dieser Situation wird das Unternehmen diese Seite bei Bedarf aktualisieren.

Benötigen Sie Hilfe oder haben Sie eine Frage?