Testgeräte sind oft die signifikantesten Aufwendungen für Technologieunternehmen. Für gewöhnlich liegt die Auslastungsrate für Testgeräte nur bei 10% und der Zustand der Testgeräte wird nicht überwacht. Durch eine geringe Auslastung und eine geringe Gesamtanlageneffektivität (GAE) werden sowohl Kapital- als auch Betriebsausgaben verschwendet, als auch weniger Mittel für andere wichtige Programme zur Verfügung gestellt.

Steigerung der Rentabilität Ihrer Testressourcen

Überwachung der Auslastung und Zustandsdaten der Testgeräte in Echtzeit

Führende Unternehmen wissen, dass Investitionen zur Verbesserung Ihrer Testressourcen-Verwaltung direkt ihre Kapital- und Betriebsausgaben (CapEx und OpEx) senken. Ihre erzielten Ersparnisse können in die Entwicklung neuer Technologien und in essenzielle technische Ressourcen investiert werden.

Überwachen Sie die Auslastung und die Zustandsdaten in Echtzeit und führen Sie so Maßnahmen zur drastischen Reduzierung von CapEx und OpEx für Testgeräte durch. PathWave Asset Advisor ist das "Herzstück" zur Verwaltung und Optimierung von Testressourcen. In Verbindung mit Keysight-Experten ermöglicht es PathWave Asset Advisor, schnelle, datenbasierte Entscheidungen zur Maximierung der Rentabilität Ihrer Investitionen in Testressourcen zu treffen.

Die Erfassung von Auslastungs- und Zustandsdaten senkt Kosten

So vereinfachen Sie die Compliance-Verwaltung

Bestimmen und gewährleisten Sie die Compliance-Verwaltung ganz einfach für all Ihre Ressourcen

Nutzen Sie die neueste Technologie und einen strukturierten Prozess, um die Sichtbarkeit, Verfügbarkeit, Compliance und Gesamtanlageneffektivität für all Ihre Testressourcen zu verwalten. Ein Hersteller von Wireless-Chipsätzen hat die Abschreibungen von verloren gegangenen Testressourcen um 66% reduziert. Ein Kunde im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung konnte seine Mietkosten dank des Testressourcen-Optimierungsservices von Keysight um 50% senken.

  • Überwachen Sie den Standort Ihrer Testressourcen, damit Teams sie direkt nutzen können.
  • Nutzen Sie ein händlerunabhängiges Verwaltungssystem und senken Sie so Ihre Betriebsausgaben.
  • Optimierung von Bestandsverwaltungs- und Compliance-Audits

Verbesserung der Gesamtanlageneffektivität

Kennen Sie die tatsächliche Auslastung und den Zustand der Anlagen mithilfe von Echtzeit-Überwachung.

Überwachen Sie die Auslastung und den physischen Zustand Ihrer Ressourcen mithife von echten Nutzungsdaten, die von Agenten und Sensoren gesammelt werden. Ein Hersteller von HF-Geräten erkannte einen nicht ausgelasteten Netzwerkanalysator und nutzte ihn für ein Trade-in Kredit in Höhe von 230.000 USD. Die Echtzeit-Überwachung der Temperatur ergab auch eine Umweltproblematik, die zu ungenauen Messungen führte. Durch das Beseitigen dieser Problematik konnten frühzeitige Mängel der Komponenten verhindert werden.

  • Verwendung von GAE-Daten zur Optimierung der Testressourcen-Auslastung und
    -Verarbeitung
  • Probleme mit Testgeräten schnell erkennen und lösen

Testressourcen-Optimierung verbessern

Optimieren Sie die Auslastung Ihrer Testressourcen durch die gemeinsame Nutzung von Geräten in Teams.

Nutzen Sie Geräte gemeinsam mit anderen Teams und Standorten mithilfe eines zentralen Pooling Services. Durch die konstante Überwachung Ihrer Ressourcen können Sie herausfinden, welche Messgeräte aufgerüstet, in Zahlung genommen oder entsorgt werden müssen. Ein Hersteller von Chipsätzen hat anderen Programmen Mittel bereitgestellt, nachdem festgestellt wurde, dass es vier nicht ausgelastete Signalgeneratoren gab. Der Hersteller hat den Loan Pooling Service von Keysight verwendet, um die Auslastung der vorhandenen Geräte zu erhöhen, anstatt neue Geräte zu kaufen.

  • Teilen Sie Ihre Geräte mit anderen Teams, Laboren und der Fertigung
  • Reduzieren Sie OpEX und Ihren Overhead, indem Sie veraltete und nicht ausgelastete Ressourcen eliminieren
  • Sparen Sie durch Inzahlungnahmen, Rückkaufprogramme und Anmietungen

Führen Sie die Ressourcen-Verwaltung teamintern und teamübergreifend ein

Forschung und Entwicklung

Wenn ein Ingenieur über ein bis 15 Messgeräte verfügt, könnte die Investition pro Ingenieur 100.000 USD bis
1 Million USD betragen.

Test und Verifizierung

Achten Sie beim Entwurf eines neuen Testsystems jedes Mal auf die maximale Wiederverwendung von Testressourcen? Wie wäre es, wenn Sie den globalen Bestand durchsuchen könnten, um die richtigen Geräte zu finden, bevor Sie eine Kaufanfrage stellen?

Produktion

Ein Produktionsbereich hat im Schnitt über 600 hochempfindliche Messgeräte mit einem Wert von 30 Millionen USD. Unerwartete Temperaturen, Feuchtigkeit, Ströme, Spannungen und mechanische Stöße jeglicher Art können zu Schäden an Messgeräten und ungeplanten Ausfallzeiten führen. Lassen sich ungeplante Ausfallzeiten mit der Überwachung von Messgeräten vermeiden?

Weiterführende Literatur

Holen Sie mehr aus Ihren Testressourcen heraus

Ändern Sie Ihre Sichtweise, verbessern Sie Ihre Prozesse und wandeln Sie Ihre Erkenntnisse, die Sie über Ihre Testressourcen gewonnen haben, in eine erhöhte Rentabilität der Investion um.

Laden Sie das eBook noch heute herunter, um Ihre Ergebnisse zu verbessern.

Benötigen Sie Hilfe oder haben Sie eine Frage?