Autonomes Fahren mit der Leistung von 5G

Sie sind Ingenieure. Wir auch. Die Erweiterung des 5G-Netzes auf den Automobilbereich geht mit spezifischen Anforderungen für eine erfolgreiche Implementierung einher. Erwerben Sie die Kompetenzen, die Sie benötigen, um eine sichere Einführung von Lösungen für autonomes Fahren zu gewährleisten und Kundenvertrauen mit 5G C-V2X-Lösungen (Cellular Vehicle-to-Everything) aufzubauen.

Durch die Teilnahme an Kursen der Keysight University erweitern Sie Ihr Wissen über Messtechniken für Automotive Ethernet, 3GPP-5G-Standards und Millimeter-Wellen (mmWave) Automotive Radar. Eine garantierte sichere Einführung von Lösungen für autonomes Fahren ist entscheidend, um das Vertrauen der Kunden zu gewinnen. Erfahren Sie mehr über Themen wie C-V2X, die Analyse anomaler Signalformen und mehr.

Ob Sie am Anfang Ihrer Karriere stehen oder über jahrzehntelange Erfahrung im Elektronikdesign verfügen, wir haben einen Keysight-University-Kurs für Sie. Melden Sie sich noch heute an und entdecken Sie unsere 5G C-V2X-Kurse und -Ressourcen.

Ausgewählte Kurse

Weitere 5G-Kurse

Verschaffen Sie sich ein fundiertes Wissen über 5G und vertiefen Sie es in diesen spezialisierten Kursen.

Kurse anzeigen

Weitere Automotive-Kurse

Lernen und entwickeln für die Straße, die vor uns liegt. Lösen Sie mit diesen Kursen die Autofragen von morgen.

Kurse anzeigen

Vertrauen schaffen mit Autonomous Drive Emulation von Keysight

Bei der Entwicklung von autonomen Fahrzeugen sind gründliche Tests Voraussetzung für das Vertrauen in die Sicherheit von fortschrittlichen Fahrerassistenzsystemen (Advanced Driver-Assistance Systems, ADAS). Vertrauen kann nur durch Straßentests auf Hunderten Millionen von Kilometern gewonnen werden – ob real oder simuliert – bei denen der Fokus auf der Untersuchung von Ausnahmefällen und der Qualifizierung neuer Designs liegt.

Die innovative Autonomous Drive Emulator (ADE) Plattform von Keysight beschleunigt diesen Prozess durch detaillierte Simulationen und zeitsynchronisierte Tests von Sensoren, drahtlosen Verbindungen, elektronischen Steuergeräten (ECUs) und KI-Algorithmen (Künstlichen Intelligenz). Dank der fortschrittlichen Realitätsnähe der ADE-Plattform können Entwickler ihre Designs gründlich testen und sich auf Fehlersuche und Feinabstimmung des Systemverhaltens konzentrieren.

Sehen Sie sich das Einführungsvideo an und erfahren Sie, wie ADE Ihnen helfen kann, Ihre Mobilitätsvision zu verwirklichen.

Fangen Sie noch heute an zu lernen. Können wir Ihnen helfen?