Here’s the page we think you wanted. See search results instead:

 

Datenschutzerklärung für Kunden von Keysight Technologies, Inc.

Zuletzt aktualisiert am 21. Dezember 2016

Kunden sind Keysights wertvollstes Gut. Wir wissen, dass der Aufbau einer langfristigen Geschäftsbeziehung mit Ihnen im Wesentlichen von Vertrauen abhängt. Dieses Vertrauen beginnt damit, Ihre Daten zu schützen und zu respektieren. Diese  Datenschutzerklärung erläutert klar und ausdrücklich, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, nutzen, weitergeben und schützen.

Diese Datenschutzerklärung deckt die folgenden Themen ab:

  1. Arten der von uns erhobenen personenbezogenen Daten
  2. Wie wir personenbezogene Daten erheben
  3. Wie wir erhobene personenbezogene Daten nutzen
  4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben
  5. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, bearbeiten und schützen
  6. Optionen für die Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten
  7. Weitere Informationen
  8. Änderungen an der Datenschutzerklärung
  9. Kontaktaufnahme

Die genannten Bereiche sind unten detailliert beschrieben. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für die Datenschutzpraxis Dritter, über die wir keine Kontrolle haben. Dazu gehören u. a. beliebige Websites, Dienstleistungen und Anwendungen von Dritten, auf die Sie von unserer Website aus zugreifen.

Kommentare oder Fragen über unsere Datenschutzpraktiken richten Sie bitte an den Privacy Advocate von Keysight.

1. Arten der von uns erhobenen personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen, einschließlich Daten, durch die Sie als Person direkt oder indirekt durch Bezugnahme auf einen oder mehrere personenspezifische(n) Faktor(en) identifiziert werden können. Personenbezogene Daten können die folgenden Arten von Daten umfassen:

Personenbezogene Daten: Keysight erhebt und verwendet personenbezogene Daten von seinen Kunden und Interessenten. Solche Daten umfassen Ihren Namen, Ihre Kontaktinformationen (Postanschrift, Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse), Rechnungsinformationen, Transaktionsverlauf und Kreditkarten- oder andere finanzielle Informationen. Sie können Keysight auch Informationen über Ihre persönlichen oder beruflichen Interessen, Erfahrungen mit unseren Produkten, demografische Angaben und Vorgaben für die Kontaktaufnahme angeben. 

Informationen für Online-Umfragen: Keysight kann auch personenbezogene Daten von Ihnen erheben und verwenden, wenn Sie Online-Aktionen mit uns abwickeln. Online-Nutzungsdaten können IP-Adresse, Browser-Größe, -Typ und -Sprache, Verweis-/Ausstiegsseiten und URLs, Anzahl der Besuche unserer Website und die besuchten Hyperlinks umfassen.

Wir können die von Ihnen über verschiedene Kommunikations- und Kontaktwege angegebenen Informationen kombinieren, wie beispielsweise die Kombination der online erhobenen Daten mit offline angegebenen Informationen.

2. Wie wir personenbezogene Daten erheben 

Keysight erhebt personenbezogene Daten auf verschiedene Weisen. Wir erheben personenbezogene Daten, die Sie Keysight auf keysight.com, persönlich, telefonisch oder elektronisch angeben. Außerdem können wir jetzt oder in Zukunft von Dritten personenbezogene Daten erhalten, die diese rechtlich erworben haben und gesetzeskonform an Keysight weitergeben dürfen. Beispielsweise können wir Kontaktinformationen von einem E-Mail-Listen-Anbieter erhalten. 

Keysight verwendet Cookies und andere Technologien wie Zählpixel, LSOs (Local Shared Objects), LS (Local Storage), e-Tags und JavaScript zum Erheben von Online-Nutzungsdaten. In der Cookie-Richtlinie von Keysight finden Sie weitere Informationen über die Nutzung dieser Technologien durch Keysight und Ihre diesbezüglichen Wahlmöglichkeiten.

3. Wie wir erhobene personenbezogene Daten nutzen 

Nutzung personenbezogener Daten: Keysight nutzt Ihre personenbezogenen Daten: (a) zum Beantworten Ihrer Korrespondenz; (b) um Ihnen zu helfen, eine Transaktion oder Bestellung abzuwickeln; (c) um Ihnen Updates über Dienstleistungen und Vorteile zukommen zu lassen; (d) um unsere Website an Ihre Anforderungen anzupassen; (e) um Ihnen Werbung, Verkaufsförderungen oder Newsletter zu Keysight-Produkten und -Dienstleistungen online oder per E-Mail zu schicken; (f) um Marktforschungsaufgaben durchzuführen, damit wir die Anforderungen unserer Kunden besser erfüllen können; (g) um Ihr Feedback über von Ihnen gekaufte Keysight-Produkte oder -Dienstleistungen zu erhalten; (h) um Stellenbewerbungen zu bearbeiten; (i) zu Zahlungs- und Bearbeitungszwecken. Immer, wenn wir Kreditkartennummern oder andere finanzielle Daten erheben, werden diese Daten verschlüsselt, und wir nutzen diese nur zur Zahlungsabwicklung. Sie werden für keine anderen Zwecke gespeichert. 

Verwendung von Online-Nutzungsdaten: Keysight erhebt Online-Nutzungsdaten, um Ihre Online-Erfahrung zu optimieren, und zwar: (a) um Daten zu speichern, um Ihnen eine erneute Eingabe dieser Angaben während Ihres aktuellen oder der nachfolgenden Website-Besuche zu ersparen; (b) um Ihnen angepasste, benutzerdefinierte Inhalte und Informationen zur Verfügung zu stellen; (c) um die Effektivität unserer Website zu gewährleisten und zu überwachen; (d) um zusammengefasste Metriken zu überwachen, wie beispielsweise die Gesamtanzahl der Besucher, Verkehrs- und Demographiemuster; (e) um technische Probleme zu diagnostizieren und zu beheben; (f) um Ihnen zu helfen, nach Ihrer Anmeldung effizient auf Ihre Daten zugreifen zu können; (g) um Ihnen online oder per E-Mail Werbung für Keysight-Produkte und -Dienstleistungen anzubieten.

Nutzung zusammengefasster personenbezogener Daten: Keysight kann Ihre personenbezogenen Daten mit Online-Nutzungsdaten kombinieren, um ein breiteres Profil unserer Einzelbenutzer zu erstellen, damit wir unseren Kunden besser dienen können. Diese kombinierten Daten werden nur für solche Zwecke verwendet, die in dieser Datenschutzerklärung definiert sind.

Online-Werbung: Wir haben eine Partnerschaft mit unabhängigen Anbietern, um Keysight-Werbung auf anderen Websites zu verwalten. Diese Partner verwenden Cookies zum Erheben von Daten über Ihre Aktivitäten auf der Keysight-Website, damit wir Ihnen Werbung für Keysight-Produkte und -Dienstleistungen bereitstellen können, die für Ihre Interessen relevant sind. Für weitere Informationen über Cookies von Dritten und Online-Werbung ziehen Sie bitte die Keysight Cookie-Richtlinie zu Rate.

4. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben

Personenbezogene Informationen: Keysight wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verleihen oder verkaufen. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur aus den unten beschriebenen Gründen außerhalb von Keysight weiter:

Keysight-Geschäftspartner: Wir können Ihre personenbezogenen Daten eventuell an Geschäftspartner von Keysight weitergeben, einschließlich Vertriebs- und Verleihpartner sowie Lösunganbieter-Partner und -Agenten, die Keysight-Produkte und -Dienstleistungen anbieten, sowie an Händler, die in unserem Auftrag agieren. Wir machen dies nur in dem Ausmaß, in dem dies für den jeweiligen Geschäftspartner erforderlich oder gesetzlich zulässig ist. Solche Keysight-Geschäftspartner müssen diese Daten vertraulich halten und dürfen diese für keine anderen Zwecke als zum Angebot, Vertrieb oder Verleih von Keysight-Produkten und -Dienstleistungen oder zum Angebot von Dienstleistungen im Auftrag von Keysight verwenden.

Unternehmenstransaktionen: Es können Umstände auftreten, unter denen sich Keysight entscheiden kann, Geschäftszweige in einigen Ländern zu verkaufen, zu kaufen, zu fusionieren, zusammenzulegen oder auf andere Weise neu zu organisieren. Solche Transaktionen können die Offenlegung von personenbezogenen Daten gegenüber Interessenten oder Käufern oder dem Erhalt solcher Daten von Verkäufern führen. Es ist die Praxis von Keysight, personenbezogene Daten unter diesen Umständen, und nur soweit unter den geltenden Datenschutzgesetzen zulässig, offenzulegen und bei solchen Arten von Unternehmenstransaktionen für den angemessenen Schutz von personenbezogenen Daten zu sorgen. 

Rechtliche Notwendigkeit: Keysight kann Ihre personenbezogenen Daten auch wie folgt weitergeben: (a) wenn dies vom Gesetz verlangt wird; (b) wenn wir der Ansicht sind, dass dies zur Durchsetzung oder Anwendung unserer Nutzungsbedingungen und anderer Vereinbarungen bzw. zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von Keysight oder unseren Kunden erforderlich ist; (c) um einem Gerichtsverfahren, einem Konkursverfahren, einem Gerichtsbeschluss oder einer anderen rechtlichen Verpflichtung oder  behördlichen Anfrage nachzukommen.

Mit Ihrer Zustimmung: Keysight kann mit Ihrer Zustimmung Ihre personenbezogenen Daten an beliebige Dritte weiterleiten.

Online-Nutzungsdaten: Wir können Online-Nutzungsdaten offenlegen: (a) soweit dies für personenbezogene Daten zulässig ist; (b) an Lieferanten oder Dienstleister zu dem Zweck, der im obigen Abschnitt „Wie wir erhobene personenbezogene Daten nutzen” beschrieben ist. Wir können eventuell auch Daten zusammenfassen oder anonymisieren, indem wir alle personenbezogenen Angaben entfernen, und diese zusammengefassten, anonymisierten Daten an Dritte weitergeben. Alle in diesem Zusammenhang weitergegebenen zusammengefassten Daten enthalten keinerlei personenbezogene Daten.

Benutzerinhalt: Keysight bietet Ihnen Gelegenheit, Ihren eigenen Internet-basierten Inhalt über Keysight und unsere Produkte und Dienstleitungen zu erstellen. Die personenbezogenen Daten, die Sie in diesem Benutzerinhalt angeben, werden gewöhnlich außerhalb von Keysight, wie unten beschrieben, offengelegt. 

Von Benutzern erstellter Inhalt: Die Keysight-Website kann Bereiche enthalten, in denen Benutzer Nachrichten übertragen oder veröffentlichen können, beispielsweise Blogs oder Benutzerforen. Sie sollten sich im Klaren sein, dass alle hier angegebenen personenbezogenen Daten von anderen Benutzern gelesen, erhoben und verwendet werden können; sie können auch zum Senden unaufgeforderter Nachrichten verwendet werden. Wir sind nicht für jene personenbezogenen Daten verantwortlich, die Sie in diesen öffentlichen Bereichen zur Verfügung stellen.

Widgets von Social Media: Die Keysight-Website kann Funktionen von Social Media umfassen, wie die Facebook-Schaltfläche „Gefällt mir“, sowie Widgets, wie die Schaltfläche „Share this“ bzw. interaktive Miniprogramme, die auf unserer Website ausgeführt werden. Diese Funktionen können über Cookies oder Zählpixel Online-Nutzungsdaten erheben. Funktionen und Widgets von Social Media werden entweder von Dritten oder direkt auf unserer Website gehostet. Ihr Zusammenwirken mit diesen Funktionen wird durch die Datenschutzerklärung des Social-Media-Unternehmens geregelt, das die Funktion bereitstellt.

Zeugnisse/Bewertungen: Keysight veröffentlicht auf seiner Website manchmal Kundenbewertungen, die personenbezogene Daten enthalten können. Wir holen die Zustimmung unseres Kunden ein, den Namen und andere personenbezogene Daten gemeinsam mit dem Zeugnis bzw. der Bewertung zu veröffentlichen, bevor diese auf unserer Website gepostet werden. Falls Sie Ihre Bewertung aktualisieren oder löschen möchten, wenden Sie sich bitte an den Privacy Advocate von Keysight. 

5. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, bearbeiten und schützen

Speicherung und Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten: Die globale Unternehmensstruktur von Keysight macht die globale Weiterleitung von personenbezogenen Daten innerhalb der Keysight-Konzerngruppe erforderlich. Daher können wir personenbezogene Daten aus dem Land, in dem sie ursprünglich erhoben wurden, in andere Länder weitergeben, dort speichern oder bearbeiten. Diese Länder haben möglicherweise nicht so umfangreiche Datenschutzgesetze wie die Länder, in denen Keysight ursprünglich die personenbezogenen Daten erhoben hat. Keysight hat jedoch Vereinbarungen mit Keysight-Tochtergesellschaften in verschiedenen Ländern getroffen, die Standardvertragsklauseln (SCCs) gemäß der Definition in der EU-Datenschutzrichtlinie (95/46/EG) enthalten, um für ausreichenden Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu sorgen. Wenn wir daher personenbezogene Daten in andere Länder übertragen, dort speichern oder bearbeiten, werden wir alle notwendigen und angemessenen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit den SCCs und dieser vorliegenden Datenschutzerklärung behandelt werden. 

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten: Keysight setzt sich für den Schutz und die Korrektheit Ihrer personenbezogenen Daten ein.

Sicherheit: Keysight hat angemessene physische, elektronische und verwaltungstechnische Verfahren zum Schutz Ihrer Daten getroffen. Diese Maßnahmen erfüllen sowohl bei der Übertragung als auch nach dem Erhalt der Daten die allgemein anerkannten Branchenstandards. Leider ist die Übertragung von Daten über das Internet nicht hundertprozentig sicher. Wir werden alles in unseren Kräften stehende tun, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, aber wir können die Sicherheit Ihrer zu unserer Website übermittelten Daten nicht gewährleisten.

Korrektheit: Keysight bemüht sich um die Korrektheit Ihrer personenbezogenen Daten. Wir bieten Ihnen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten und die Möglichkeit, diese nach Bedarf zu prüfen und zu korrigieren bzw. deren Löschung anzufordern. Um Zugriff zur Korrektur oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern, wenden Sie sich bitte an den Privacy Advocate von Keysight. Wir werden Ihre Anfrage, sobald dies angemessen möglich ist, auf alle Fälle innerhalb von 30 Tagen beantworten. In einigen Fällen sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Wir werden Sie dann davon in Kenntnis setzen, dass wir die Löschung nicht vornehmen können und warum dies nicht möglich  ist. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Sicherheit überprüfen wir Ihre Identität auf angemessene Weise, bevor wir Ihnen gestatten, auf Ihre Daten zuzugreifen oder Korrekturen daran vorzunehmen.

Gefährdung: Sollte die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten, die sich unter unserer Kontrolle befinden, durch eine Sicherheitsverletzung gefährdet sein, wird Keysight alle angemessenen Maßnahmen zur Untersuchung der Situation treffen. In diesem Fall wird Keysight die Personen benachrichtigen, deren personenbezogen Daten gefährdet wurden und kann auch noch andere, nach geltendem Recht und Bestimmungen, zulässige Maßnahmen treffen.

Aufbewahrung von Daten: Wir werden Ihre Daten solange aufbewahren, wie Ihr Konto aktiv ist oder solange dies zur Erbringung unserer Dienste erforderlich ist. Wir werden Ihre Daten aufbewahren und verwenden, wie dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, Lösung von Konflikten und Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

6. Optionen für die Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten

Aufhebung der Zustimmung zum Erheben personenbezogener Daten: Sie können natürlich die Übermittlung von personenbezogenen Daten an Keysight ablehnen, wodurch Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, einige der Funktionen unserer Website zu nutzen. Wir sind außerdem möglicherweise nicht in der Lage, mit Ihnen über Produkte und Dienstleistungen von Keysight zu kommunizieren. Gegebenenfalls sind personenbezogene Daten erforderlich, um die Zugriffsberechtigung für bestimmte beschränkte Bereiche unserer Website zu ermitteln.

Aufhebung der Zustimmung zum Erheben von Online-Nutzungsdaten: Ihr Browser oder Mobilgerät kann es Ihnen gestatten, Cookies zu löschen und zu deaktivieren. Beachten Sie bitte, dass durch das Deaktivieren von Cookies viele der Funktionen, die auf der Keysight-Website verfügbar sind, deaktiviert werden könnten. In unserer Cookie-Richtlinie finden Sie weitere Informationen über Ihre Wahlmöglichkeiten hinsichtlich Cookies und den anderen Technologien, die wir zur Erhebung von Online-Nutzungsdaten verwenden können.

Abbestellung von Keysight-E-Mails: Sie können den Erhalt der Werbe-E-Mails von Keysight, einschließlich Newsletter und Werbemitteilungen, abbestellen, indem Sie die Anweisungen befolgen, die in diesen E-Mails aufgeführt sind, oder indem Sie sich an den Privacy Advocate von Keysight wenden. Beachten Sie jedoch bitte, dass Sie nach einer Abbestellung keine E-Mail-Nachrichten über Updates, Verbesserungen oder Sonderangebote mehr erhalten. Wenn Sie den Erhalt von Werbe-E-Mails abbestellen, können wir Ihnen trotzdem E-Mails in Bezug auf Transaktionen oder Dienstleistungen senden, wie dies zur Durchführung, Abwicklung oder Beendigung solcher Geschäftstätigkeiten erforderlich ist. Wir behalten uns auch das Recht vor, mit Ihnen werbungsfrei Kontakt aufzunehmen, wenn wir der Ansicht sind, dass dies notwendig oder gesetzlich erforderlich ist. Falls Sie Schwierigkeiten bei der Ausübung Ihrer Wahlmöglichkeiten haben oder der Ansicht sind, dass Ihre Wahlmöglichkeiten auf bestimmten Websites nicht berücksichtigt wurden, verwenden Sie bitte das Keysight-Abbestellformular.

Abbestellen von Werbung: Sowohl TRUSTe  als auch die National Advertising Initiative  stellen Mechanismen bereit, mit denen Sie den Erhalt gezielter Werbung (d. h. von Werbung, die auf Grundlage Ihrer Online-Browsingaktivitäten an Ihre Interessen angepasst wird) von bestimmten Werbedienstleistern abmelden können. Sie können dies auch direkt bei Google  und Adobe  ledigen. Kunden in der EU können sich auch über die European Interactive Digital Advertising Alliance abmelden 

Beachten Sie bitte, dass Sie dadurch nicht das Angebot von Werbung abbestellen. Sie werden weiterhin allgemeine Werbung erhalten.

Entfernung von Benutzerinhalt: Wenn Sie die Entfernung Ihres Benutzerinhalts oder Ihrer personenbezogenen Daten von öffentlichen Bereichen unserer Website anfordern möchten, wenden Sie sich bitte an den Privacy Advocate von Keysight. In einigen Fällen sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihren Benutzerinhalt oder Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Wir werden Sie dann davon in Kenntnis setzen, dass wir die Löschung nicht vornehmen können und warum nicht. Außerdem können solche Informationen eventuell auch nach dem Entfernen von unserer Website noch online verfügbar sein.

7. Weitere Informationen

Andere Websites: Wir haften nicht für die Praktiken von Websites oder Dienstleistungen, die mit der Keysight-Website verlinkt sind, einschließlich Informationen oder Inhalten solcher Websites. Beachten Sie bitte, dass Sie beim Klicken auf einen Link zu einer Website außerhalb von Keysight gelangen und unsere Datenschutzerklärung für solche Websites oder Dienstleistungen von Dritten keine Gültigkeit hat. Keysight haftet nicht und hat keine Kontrolle über Dritte, denen Sie Zugriff auf Ihren Benutzerinhalt gewähren. Wenn Sie eine Website oder Dienstleistung von Dritten (wie z.B. Facebook) verwenden und dieser Partei Zugriff auf Ihren Benutzerinhalt gewähren, machen Sie dies auf eigenes Risiko. 

Klärung von Streitfragen: Bei Fragen oder Anliegen in Bezug auf diese Datenschutzerklärung, wenden Sie sich bitte zuerst an den Privacy Advocate von Keysight. Wenn Sie nicht ausgeräumte Bedenken bezüglich des Datenschutzes oder der Datennutzung haben oder der Meinung sind, Ihre Anfrage wäre nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet worden, wenden Sie sich bitte unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request  an unseren unabhängigen Konfliktlösungsanbieter mit Sitz in den USA (kostenlos).  

8. Änderungen an unserer Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt ab dem Datum, das am Anfang dieser Datenschutzerklärung angegeben ist. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu revidieren, indem wir die revidierte Datenschutzerklärung auf unseren Websites veröffentlichen und das Datum der letzten Aktualisierung am Anfang dieser Datenschutzerklärung aktualisieren. Bei wesentlichen Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden wir Sie per E-Mail oder durch einen auffälligen Hinweis auf unserer Homepage davon in Kenntnis setzen.

9. Kontaktaufnahme

Richten Sie Fragen oder Kommentare zu unserer Datenschutzerklärung bitte unter Verwendung folgender Adresse an den Privacy Advocate von Keysight:
privacy_advocate@keysight.comTRUSTe Privacy Certification

Keysight Technologies, Inc.
1400 Fountaingrove Parkway
Mailstop 1USM
Santa Rosa, CA 95403
USA

Tel.: (707) 577-5030